Dozenten:

Evelyn JL Puefken (Gesamtleitung)

freie Dozentin und Choreografin für Ballett, modern und hist. Tanz mit Perkussionen


Studium; Ausbildung Ballett (Waganova), modern (Limon, Graham); Langjährige Engagements als klass. und moderne Ballett-Tänzerin/Solistin (Städt. Bühnen Freiburg);

Lehrausbildung Pilates; Intensive Studien in Historischem Tanz u. -Gestensprache (Eclats des Muses, Händel-Akademie u.a.) und Perkussionen (Konzertkastagnetten, Riq, Tamburello, Bodhran); Ltg. der hist./modernen Tanz-Compagnie "Hommage à M.Sallé" Recherchen über histor. Castagnetten und Tambourine; Fachpublikationen; Langjährige künstlerische und pädagogische Zusammenarbeit mit Helmut M. Timpelan. 

                                www.evelyn-jl-puefken.de

 

Burga Schall

Sängerin, Sprecherin, Gesangspädagogin, Chorleiterin

 

Studium der Germanistik und Theologie in Tübingen; Gründungsmitglied der Renaissancegruppe "Les bouffons" (Gesang u. Schlagwerk); Gesangsstudium "Alte Musik"

an der Schola Cantorum Basiliensis (bei René Jacobs u.a.),  "Romantisches Lied" (Stefan Haselhof) und "Songs" und Bach-Arien (H. Timpelan).  Tätig als Gesangssolistin, Chorleiterin und Gesangspädagogin. Zusammenarbeit (Gesang, Schauspiel, Bewegung) in spartenübergreifenden Projekten mit Evelyn JL Puefken und Helmut Timpelan.

 

 

Helmut M. Timpelan

Musiker, Komponist, Musikforscher

 

Studium an der "Georg-Philipp-Telemann-Fachschule für Musik" Magdeburg (Klavier, Violine, Trompete, erste Kompositionen); Gründer des "Telemann-Arbeitskreises" (ebd.); Studium am Westberliner Konservatorium für Musik (ehem. Sternsches K.) bei Prof. Dr. H-J. Moser, Prof. H.-J. Ahlendorf (Leiter der Herbert-von-Karajan-Stiftung) u. a.; Ballett-Korrepetitor für Tatjana Gsovsky (Ballettchefin an der Deutschen Oper Berlin); Leiter und Dirigent des "Collegium musicum vocale et instrumentale" der Berliner Universitäten FU/TU Chor und Orchester; Musiktherapeutische Arbeit (Landesnervenklinik Spandau, Berlin); Studium Kirchenmusik (Berlin/Köln) und Organist (ebd.);  Tätig als freier Komponist (Theater, Film, TV, Rundfunk) für José de Udaeta (Conciertino für Kastagnetten und Sinfonie-Orchester, WDR); Ensemble Modern; Edward H. Tarr und Jean-Francois Madeuf (Schola Cantorum Basiliensis, Naturtrompeten-Ensemble); u.v.m.; sowie als Musikforscher (Schwerpunkt: Telemann-Bach-Händel - dazu viele Veröffentlichungen) Mehr dazu s. www.helmut-timpelan.de. Langjährige künstlerische und pädagogische Zusammenarbeit in Tanz- und Perkussionsprojekten mit Evelyn JL Puefken